”Link ”Bereich

THW Ortsverband Schwerin

Ausbildung/Übung

Sicher in den (Transport-) Einsatz...!

Ladungssicherung ist ein sehr wichtiges Thema – generell und gerade auch im THW! Viele Materialien und Ausstattungsgegenstände unterschiedlichster Art werden von den Einheiten zu Einsätzen und (Ausbildungs-)Veranstaltungen mitgeführt. Diese müssen entsprechend verlastet und natürlich auch gesichert werden. Ein außerordentlich hoher Ausbildungsbedarf zeichnete sich in diesem Bereich seit langem ab. Diesem Thema musste und sollte gezielt begegnet werden! Aber wie genau? Eine grundsätzliche Ausbildung an den Standorten der Bundesschule, insbesondere Hoya, ist auf Grund der Kapazität(en) nicht möglich. Hohe Kosten entstehen,

Weiterlesen: Sicher in den (Transport-) Einsatz...!

Übung "Wasserschacht"


Am Samstag, den 28. Juni 2014, machte sich der Technische Zug des Ortsverbandes Schwerin auf den Weg zu einer Übung ins Kieswerk Tüzen. Der Technische Zug im Ortsverband Schwerin setzt sich aus dem Zugtrupp, der 1. und 2. Bergungsgruppe und der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen zusammen. Als Übungs-Szenario war eine durch starke Regenfälle verursachte Überflutung mit 2 vermissten Personen in der Nähe einer stark befahrenen Straße vorgegeben.

Weiterlesen: Übung "Wasserschacht"

Kids erfolgreich bei Leistungsprüfung


Am Samstag, den 03.05.2014 fand in Lüssow in der Nähe von Güstrow die Prüfung für das Leistungsabzeichen Bronze für die THW Jugend statt, bei der aus dem Ortsverband Schwerin drei Junghelfer teilnahmen.

Weiterlesen: Kids erfolgreich bei Leistungsprüfung

Übungseinsatz in Klein Krams


Am 05.04.2014 um 07:15 wurden die Helfer des Ortsverbandes Schwerin zum Einsatz alarmiert, der sich wenig später bei der Ankunft der Helfer in der Unterkunft als Übung entpuppte. In der Unterkunft angekommen rückte die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen mit ihren Hochleistungspumpen zusammen mit der 2. Bergungsgruppe mit einem 175kVA Stromerzeuger aus, um die Löschwasserentnahmestelle in der Gemeinde Klein Krams in der Nähe von Ludwigslust auszupumpen.

Weiterlesen: Übungseinsatz in Klein Krams

Grundausbildungsprüfung mit großem Erfolg

Am 25. Juni 2011 haben bei der zentralen Grundausbildungsprüfung im Geschäftsführerbereich Schwerin, die diesmal auf dem Gelände des Bürgerparks in Wismar stattfand, alle sieben angemeldeten HelferanwärterInnen des Ortsverbandes Schwerin ihre Prüfung mit großem Erfolg bestanden. Vier HelferInnen konnten die Prüfung sogar fehlerfrei mit 100 Prozent bestehen. Herzlichen Glückwunsch.

Ein herzliches Dankeschön gilt auch den Helfern des Ortsverbandes Schwerin sowie den Helfern anderer Ortsverbände in der Bereichsausbildung, die mit zu dem hervorragenden Ausbildungsergebnis beigetragen haben. Im Geschäftsführerbereich Schwerin mit seinen acht Ortsverbänden wird die Grundausbildung zentral durchgeführt. Zusätzlich dazu werden die Helferanwärter auch noch im Ortsverband ausgebildet.

Die frisch ausgebildten Helferinnen und Helfer verstärken jetzt den Ortsverband im Technischen Zug in den beiden Bergungsgruppen sowie der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen und beginnen dort ihre Fachausbildung am speziellen Einsatzgerät, etwa der Großpumpentechnik, dem Plasmascheidgerät oder der mobilen 175 kVA-Stromersatzanlage.

Das hervorragende Prüfungsergebnis ist ein Zeichen für das hohe Engagement der neuen He

Ausbildung am 19.02.2011

Am 19.02.2011 haben wir die Möglichkeiit gehabt die Ausbildungsveranstaltung mal auszulagern. Durch die Unterstützung der WGS, konnten wir am Wohngebäude die Menschenrettung üben.

Weiterlesen: Ausbildung am 19.02.2011

Ausbildungsdienst am 20. März 2010 mit der FF Mitte

Am 20. März war ein gemeinsamer Ausbildungsdienst mit der Freiwilligen Feuerwehr Mitte angesetzt. Themen waren das Fördern von Wasser über lange Strecken und die Bereitstellung von Löschwasser für Feuerwehren.
Der Technische Zug stellte Wasser vom Störkanal in Schwerin/Mueß, in 2 Becken zur Verfügung. Das Wasser wurde mit der Börger Pumpe aus dem Kanal ca. 200 Meter Landeinwerts gepumpt und dort in Auffangbecken zwischengespeichert. Zusammen mit dem Zugtrupp wurde die Aufgabe erkundet, geplant und ausgeführt.

Weiterlesen: Ausbildungsdienst am 20. März 2010 mit der FF Mitte

Ausbildungsdienst am 09. März 2010

Am 09. März war von 18:30 bis 21:30 Uhr Ausbildung im Ortsverband angesetzt. Auf dem Programm stand: Grundausbildung, Ausbildung der Bergungsgruppen und des Zugtrupps. Für die Grund- und Bergungsausbildung war die Bearbeitung von Metall und Stein der Ausbildungsschwerpunkt. Der Zugtrupp bearbeitete theoretische Themen zur Führung von Einsätzen.

Weiterlesen: Ausbildungsdienst am 09. März 2010

Ausbildungsdienst am 20.02.2010

Am 20. Februar war wieder Ausbildung im Ortsverband angesetzt. Auf dem Programm stand die Ausbildung der Bergungsgruppen und des Zugtrupps. Schwerpunkte wurden beim Umgang mit Leitern, dem Kernbohrgerät und den Hebekissen gesetzt. Der Zugtrupp nutzte die Veranstaltung zur praktischen Ausbildung im Führen von Einheiten.

Weiterlesen: Ausbildungsdienst am 20.02.2010