”Link ”Bereich

THW Ortsverband Schwerin

Ausbildung/Übung

Übung "Wasserschacht"


Am Samstag, den 28. Juni 2014, machte sich der Technische Zug des Ortsverbandes Schwerin auf den Weg zu einer Übung ins Kieswerk Tüzen. Der Technische Zug im Ortsverband Schwerin setzt sich aus dem Zugtrupp, der 1. und 2. Bergungsgruppe und der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen zusammen. Als Übungs-Szenario war eine durch starke Regenfälle verursachte Überflutung mit 2 vermissten Personen in der Nähe einer stark befahrenen Straße vorgegeben.
Daraus ergaben sich die Aufgaben, die Personen zu retten sowie die überfluteten Flächen über eine längere Strecke abzupumpen und hierbei mit einem Überbau die Straße zu überwinden. Der Überbau wurde durch die Bergungsgruppen mit dem Einsatz-Gerüst-System (EGS) hergestellt. Zeitgleich baute die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen ihre Pumpen auf und setzten Pufferbecken dazwischen, um über die längere Wegstrecke die Pumpenleistung aufrecht zu erhalten.
Mit der Übung konnte die Zusammenarbeit zwischen mehreren Gruppen in einer komplexen Einsatzsituation erfolgreich geprobt werden. Zugleich bestand auch die Möglichkeit, in die Arbeit der anderen Gruppen des Technischen Zuges hineinzuschauen und so die gruppenübergreifenden Kompetenzen für einen möglichen Einsatz in der SEG zu festigen. SEG steht für Schnelleinsatzgruppe, mit der durch den Ortsverband schnell auf eine Anforderung der Feuerwehr und anderer Bedarfsträger reagiert werden kann.